Fledermausalarm ;-)

Die Kids wollten mit mir Fledermäuse basteln, und am liebsten natürlich noch zu Halloween eine mit nach Hause mitnehmen, mindestens eine ;-)))
Also hab ich aus dem Sil Store eine Datei runtergeladen und los gings. Den Körper, also die Pillowbox , bekommen sie fertig geschnitten von mir, damit sie auch gut passt und die Schlitze für die Flügel auch gut passen ;-), den Rest denken sich die Kids selbst aus bzw. benutzen die Vorlagen aus dem Store als Schablone.
Dazu kamen denn heute noch Gespenster und ein Sitzvogel, beides nach Vorlagen aus dem Heft, das ich euch auf dem Foto zeige.
20141030_125820

20141030_125919

20141030_130008

Fledermausschachtel :

Design-ID #67341
9/29/2014
Advertisements

Schneemann

Kennt ihr alle schon das Envelope Punsch Board? Googelt mal, das ist ein tolles Teil, um Umschläge genau passend zur Karte zu werkeln………………..eigentlich;-)!!!  Aber Sachen, mit denen man nur ein Ding machen kann, sind ja langweilig und so hab ich in den letzten Tagen mal das Internet durchforstet und mein Pinterestboard gefüllt mit tollen Ideen von megakreativen Menschen.  Und um am WE wenigstens mal ein ganz bisschen selbst kreativ zu sein, vor lauter Hausarbeit:-(, hab ich diesen süßen Schneemann gewerkelt mit dem Envelope Board, geht schnell und sieht witzig aus, oder?? Im Bauch versteckt sich ein Schokotäfelchen, seins leider noch in Frühlingsfarben, ich muss morgen mal neue Schoki einkaufen;-))). Hier hab ich die Idee gefunden, Danke, Jackie!

Den weissen Mann aus Papier mag ich ja, aber echten Schnee brauch ich dieses Jahr gar nicht………das bedeutet dann noch eher aufstehen und noch mehr Zeit auf der Autobahn verbringen.nö, will ich nicht!

In diesem Sinne wünsch ich euch noch nen netten Abend, schön im warmen Haus;-)))).

Weihnachtsmann EPB

 

Weihnachtsmann innen

D

 

Herbstlicher Faltspaß – Buchempfehlung

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass mich immer wieder begeistert.

Kennt ihr das? Ihr seid in einem Bastelladen oder in einem Bücherladen und plötzlich fällt euch ein Cover auf und es ist Liebe auf den ersten Blick;-)???

Als Betreuerin in einer Grundschule bin ich ja immer auf Ideensuche, was ich mit den Erst-bis Drittklässlern machen kann. Es darf nicht zu teuer werden, nicht zu zeitaufwändig und die Kinder sollen möglichst viel allein machen. Ich hab es früher immer gehasst, wenn unser Sohn Gebasteltes aus dem KiGa mitbrachte, wo ich genau erkennen konnte, dass er das nie im Leben größtenteils selbst gemacht hatte. Er hatte nie Lust am Basteln mit Papier usw. , jammer;-),…………und das konnte man eben auch sehen…….und mir war es immer lieber, er konnte mir etwas schenken, dass wirklich er gemacht hatte, egal, wie ordentlich geschnitten oder gemalt war……………….Gebasteltes von den Damen aus dem KIGa wollte ich nicht;-)))………………….

Nun ja, zurück zum Thema:

Dieses Buch fiel mir also in die Hände und dann in meinen Einkaufskorb, bereits im letzten Herbst. Dieses Jahr hab ichs einfach mal auf den Tisch gelegt und mir die Reaktionen der Kinder angesehen und sie waren sofort begeistert…………………schnell wurden die bereits ausgeschnittenen Schablonen rausgesucht ( die hatte ich letztes Jahr bereits mehrfach ausgeschnitten, damit auch mal 2,3 Kinder das gleiche Motiv ausschneiden können!), Tonkarton ausgesucht und los ging’s……………Hexentreppen waren schon bekannt, das Ummalen der Schablonen war zügig erledigt und das Ausschneiden auch. Immer wieder schön zu sehen ist es dann, wie die Kinder dann weitermachen, da gibt es Augen aus nachtleuchtenden Bügelperlen, „angezogene Fledermäuse“, grinsende Geister und bunte Katzen……………Ich bin mir sicher, dass dieses Heft uns in den nächsten Tagen noch gut beschäftigen wird und wir viel Spaß damit haben.

Besonders gefällt mir neben den Farben des Heftes, den tollen Motiven und der einfachen Machart der Figuren ( ausser Tonkarton, Schere und Kleber wird kaum Anderes gebraucht!) übrigens , dass innen im Heft 2 Klarsichthüllen drin sind, eine für den Original- Vorlagenbogen, eine für die selbstgeschnittenen Schablonen. So haben meine Schablonen das Jahr im Regal gut überstanden und die Kinder konnten gleich loswerkeln, super!

Neugierig geworden? Hier sind mal 2 Fotos, Werkeleien kommen hoffentlich diese Woche noch mal vor die Kamera;-), letzte Woche wurde alles schnell mit nach Hause genommen;-)

Herbstlicher Faltspaß1

herbstlicher Faltspaß2

Hier seht ihr dann auch, wie einfach zu schneiden die Motive sind, also wirklich kindgerecht!

Und nun wünsche ich euch einen wunderbaren Herbst- Sonntag!

Osterkörbchenparade

Hier fand ich eine Idee für schnelle Osterkörbchen….naja, schnell ist relativ;-)))

Aber mit all diesen Körbchen wünsch ich euch allen schöne, nett gefüllte Osternester, viel Sonne an den Ostertagen und schöne Tage!

Osterhäschenkörbchen

Körbchenparade

Blumensamentütchen

Solch eine Woche Ostercountdown wie jetzt im Scrapbooktreff macht echt Spaß, könnte auch länger gehen;-))))

Aber hier nun die geforderte Blumensamenverpackung, okay, bei mir Kresse;-))

Heute musste es echt mal buntes Blumenpapier sein, das ewige Weiß da draussen nervt einfach völlig!

Die Rosette ist mit der Tim Holtz Stanze gemacht, geht ratzifatzi, die Ministempel sind von Stampin Up.

CIMG3170

CIMG3173

Schneemanngrüße

Hab ich Mittwoch mit den Kids in der Betreuten Grundschule gemacht. Die Zutaten hatte ich schon ewig liegen, aber frau kommt ja zu nix;-)))
Der mittlere ist meiner als Demoobjekt, die beiden andren sind von 2 Drittklässlerinnen.

Geburtstagseule

Diese Eule von Miri musste ich einfach nachmachen;-)))
Drin versteckt sind ein paar Teebeutel, die passen dann zum morgigen Beitrag;-)))

Vorherige ältere Einträge

%d Bloggern gefällt das: