Adventskalender to go, letzter für dieses Jahr!

Den muss ich euch noch fix zeigen, weil es so superschnell geht und doch klasse aussieht!
Die Adventskalender to go mit Schokolinsen usw. sind ja dieses Jahr wieder der große Renner, hier habe ich euch dieses Jahr schon einen „selbsterfundenen“ gezeigt, hier gibts den vom letzten Jahr, beide mit Hilfe des Envelope Punch Boardes.
Jetzt hab ich noch eine tolle Variante, ebenfalls zu basteln mit dem Envelope Punch Board. Die Idee kommt aus dem Srapbooktreff, und wurde dort im Rahmen des Adventscountdowns vorgestellt. Das war ne tolle Woche, mit vielen tollen Bastelvorschlägen für die Weihnachtszeit!
Und eine davon war eben dieser Umschlag. Im SBT wurde diese Verpackung aus einem normalen Umschlag gemacht, aber da ja bei mir der Adventskalender to go reinpassen sollte, hab ich mir einen größeren mit dem Punchboard gemacht. Und hier das Ergebnis:

Adventskalender to go

Als Verschluß hab ich mal wieder eine Banderole gemacht, Magnete oder Knöpfe mit Band usw. gehen natürlich auch! Und ich liebe dieses Rentier, das ist doch zuckersüß, oder?
Wenn ihr fix seid, könnt ihr diese und einige andere  Stanzen heute, und nur heute!, im Adventskalender vom Bastelschöppchen um 25 % reduziert einkaufen! Viel Spaß!

 

IMG_1102

Innen hab ich noch einen Gruß reingestempelt!
IMG_1115.JPG innen

 

Hier möchte ich mitmachen:

Craft my life

 

Adventskalender to go….2014

……………..ohne Adventskalender to go, grins!
Nachdem ich mich den diversen Sammelbestellungen verweigert habe, kann mir wohl in Kiel kein Laden den Smarties- oder Pulmoll- Blister- Kalender ;-)………verkaufen, ist wohl noch zu früh ………….wer denkt denn auch im Oktober schon an die Weihnachtszeit oder an den Advent??? 😉
Naja, ich………………..nachdem wir gestern in der Envelope Punchboard Gruppe  darüber geschrieben haben und ich dort den hier gezeigt hatte , liess mich heute morgen der Gedanke nicht mehr los und ich habe ihn erfunden!! Jaaaa, ich habe gestern überall im Netz gesucht, und nichts gefunden, was meiner Idee ähnelt, also dürft ihr mich ab heute Erfinderin nennnen, hihi!!
Hier ist er also, traraaaaaaa! Mein Adventskalender to go!

Ausklamüstert mit dem Envelope Punch Board und dem Stampin up Falzbrett.

IMG_0966

Innen, grins, den Smartieskalender müßt ihr euch reindenken 😉

IMG_0972

Innen noch ein kleiner Gruß

IMG_0974

Und nochmal von der Seite

IMG_0969

 

 

Ich hab noch nicht einmal Blister im Haus, die irgendwie der Größe des Kalenders ähneln, also musste ich den Kapselblister zurechtschneiden……………sobald die Kieler Geschäfte es zulassen, werd ich ihn gegen einen echten Smarties Kalender austauschen, versprochen!

Ich hab mir denn gleich noch einige Papiere zugeschnitten, ihr wisst also jetzt, was ich mache in den nächsten Tagen 😉

 

Der vordere Stempel ist übrigens von pp- stamps, der Weihnachtsgruß innen ist von Butterer.

Weil ich mehrere Nachfragen zu den Maßen bekommen habe, geb ich sie euch natürlich gerne. Ich freu mich aber auch mega, wenn ihr, wenn ihr eure Verpackungen zeigt, zu mir verlinkt…………..;-)

Also: Die Basis ist 27 cm lang und 8,7 cm breit. Gefalzt wird bei 5, 6, 18 und 19 cm. Dann bleiben auf der rechten Seite 8 cm übrig, da puncht ihr von jeder Seite aus bei 1 inch! Achtung INCH! Das wars dann eigentlich schon.

Die vorderen Dekoteile sind oben: 7,7cm x 6,2 cm  und unten : 7,7 cm x 3 cm.

Innen ist das Papier genauso groß wie der Smarties Adventskalender Kalender, 11,3 cm x 7,7 cm.

Und jetzt wünsch ich euch viel Spaß beim Werkeln und freu mich auf gaaaaaanz viele Fotos!!!

 

Adventskalender to go

Ich wollte mich diesen Schoki- Adventskalendern to go verweigern dieses Jahr, aber dann sah ich sie bei Butlers zu einem annehmbaren Preis und hab 4 mitgenommen. Frei nach dem Motto: Notfalls futter ich die alleine auf;-).

Doch dann kam gestern das Kind, hatte was verbockt bei der Arbeit und somit etwas gutzumachen. Nix Schlimmes, aber auf einmal war Mama mit dieser ewigen Bastelei mal wieder gut genug;-)………….Kannst du nicht was Kleines machen????

Was Kleines…………………….tja, war klar, was mir sofort einfiel, oder;-))))?

Schnell das Envelope Punch Board wieder aus dem Regal geholt, Kalender abgemessen und 71/4 inch im Quadrat geschnitten, bei 3 1/8 anlegen, stanzen und dann nach dem üblichen Prinzip weitermachen.  Das Schreiben des Spruches und Ausdrucken hat länger gedauert als den Umschlag zu zaubern. Als Verschluß hab eine grüne Banderole genommen, leider sieht man auf den Fotos kaum, dass ich sie mit einem Mini -Stern von pp-stamps in grün bestempelt und dann noch mit goldenem Glimmermist besprüht habe. Um hinten an der Banderole dann noch die Klebekanten zu verschließen, hab ich einen weiteren Stempel von pp-stamps draufgeklebt.

 

Adventskalender to go 1 ( Frau Vor.)

AK to go hinten Flocke

AK to go hinten PP Stempel

Bei fun with shapes and more werden Kalender gesucht, da bin ich natürlich auch dabei;-)

Und bei der Happy Weekend Challenge werden Verpackungen gesucht.

%d Bloggern gefällt das: