Schön, dass es dich gibt!

„Back to the roots“ , der Spruch geistert mir seit einigen Tagen im Kopf herum!

Warum? Vor einigen Tagen wurde ein Design- Team von Petra für PP- Stamps gesucht…………………und da fiel mir ein, dass Petras Stempel zu den ersten gehören, die ich mir je gekauft habe…………………Lang, lang ist es her! Herr Schwing von Unicorn verleitete mich damals, seine tollen Stempelplatten zu kaufen und überhaupt mit dem Stempeln zu beginnen und auf der Suche nach passenden Sprüchen, jaaaa, auch damals liebte ich bereits Spruchstempel, landete ich dann bei pp- stamps. Seitdem liegen ihre Stempel bei mir und wurden immer mal wieder herausgeholt , aber wie es so ist, unsere Sucht treibt uns ja dazu, immer mal wieder und wieder und wieder;-)))) Neues zu kaufen und Altbewährtes zu vergessen……………….Also werde ich das mal in den nächsten Tagen ändern und euch vermehrt Werke zeigen, auf denen ihr Petras Stempel entdecken könnt. Wenn ihr neugierig werdet, schaut einfach mal auf ihren Blog und auf ihre Shopseite, da werdet ihr ganz sicher fündig!

Nun aber zur heutigen Werkelei:

Ich mag ja gerne so kleine Verpackungen basteln, Gelegenheit für ein kleines Geschenk, ein Dankeschön, ein Ich denk an dich, gibt es doch immer mal ………………….es soll nicht zu aufwändig sein, aber einen persönlichen Hauch haben, also selbstgemacht;-)))

Und so entstand heute dieses Körbchen, mit der QUICKUTZ / Lifestyle Crafts BASKET Stanze, der TK ist aus dem Bastelladen. Und genau, hier findet ihr auch die ersten Stempel von pp- stamps. Die Margerite und den tollen Spruch. Ich finde ihn immer noch schön, vor allem weil ich gern kleine Schmucksteinchen in die Schnörkel setze.

Und es passt auch was Schönes rein, in das Körbchen, bunte Schokolinsen, ein Gutschein, oder vielleicht einige Münzen? Mal sehen!

Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Wochenstart morgen und wer weiss, vielleicht küsst ihr ja den richtigen Frosch?

20130317_191558a

CIMG3887

Und weil hier alles erlaubt ist , mach ich mal mit;-):

Kreativer Bastelblog

und hier wird blau-weiss gesucht, da bin ich denn auch dabei! Beim Der/Die/das Blog von Bawion

Advertisements

Federkarte

war die Aufgabenstellung im Scrapbooktreff beim Ostercountdown.

Hm, meine Idee war mal wieder eine ganz andere, hab doch grade erst so schöne Federstanzen bekommen;-).

Doch dann entdeckte ich die Unicorn- Feder und hab mich gefreut, sie endlich mal wieder einzusetzen!

DSC_0249verkleineer

Und weil hier auch nach Federn gefragt wird, mach ich doch auch mal mit;-)

%d Bloggern gefällt das: