Geburtstag ist wie Eis mit Sahne

Getsern musste es mal schnell gehen, aber mein Geburtstagsschenklie sollte trotzdem selbstgemacht sein. Und so durften Buttonmaschine und Cameo wieder eng zusammenarbeiten.
Spruch und Papier sind von der Kleinen Göhre, die Verpackung aus dem Sil Store.

 

 

für Kathrin Albrecht13445847_1045942638774237_458659026_o13460862_1046465265388641_1011118042_o13441968_1046465085388659_1046561220_o

Ahoi!!!!!!!

Nach einem Traumwochenende in Laboe muss ich euch heute eine maritime Karte zeigen…..ich hab einfach sooo viel Meerluft geschnuppert, Boote gesehen und Spaß am Meer gehabt, das wirkt nach 😉

Ich hab letztens einen wunderbaren Tag im Bastelreich verbracht und das ist dabei rausgekommen…..ich hab mir, glaube ich, alles geschnappt, was ich nur an maritimen Stanzen hatte, grins……und das Bastelreich sah aus wie bei Hempels umterm Sofa anschliessend…….aber es hat soooooo Spaß gemacht und bringt der Empfängerin hoffentlich auch Freude!!
Die Kartenform an sich ist eine Datei aus dem Sil Store, alles Andere gibts im Stempellädle.

 

 

 

Mitmachen möchte ich bei diesen Challenges:
http://irishteddys.blogspot.de/2016/06/juni-challenge-thema-blauweirot.html

http://artisticinspirationschallenges.blogspot.de/2016/06/challenge-158.html

http://craftingfromtheheartchallengeblog.blogspot.de/2016/06/challenge-115-team-6th-june-anything.html

http://our-crafty-corner.blogspot.de/2016/06/challenge-10-anything-goes.html

Let your dreams set sail

Kommt bei euch auch allmählich Urlaubsstimmung auf? Ich bin dabei, schon mal alles für die Campingsaison in Laboe vorzubereiten, am Karfreitag geht es ja endlich wieder los.

Dabei fiel mir heute wieder diese Tasche in die Hände, hab ich euch wohl tatsächlich noch nicht gezeigt? Sie ist mein allererstes Flexfolienobjekt gewesen, schon ewig her……hach, was war ich aufgeregt. Ich hatte auf dem Flohmarkt endlich eine Bügelpresse ergattern können und konnte dann die schon wartenden Folien endlich plotten und pressen.
Mittlerweile ist die Tasche schon -zig Mal in der Waschmaschine gewesen und guckt mal selbst, die Folie „klebt“ immer noch wie am ersten Tag, ich bin jedes Mal begeistert, wenn ich sie in der Hand habe und mag sie immer noch total gern. Das Motiv ist aus dem Sil- Store.

Seitdem sammel ich auch die Taschen vom großen Drogeriemarkt mit den 2 Buchstaben, denn dort kann man die Taschen in öfter wechselnden Farben kaufen….und falls sie irgendwann hässlich sind, sogar dort umtauschen und man bekommt kostenlos eine neue.

Dazu fällt mir gerade noch die neue Aktion in Kiel ein, Plastiktüten zu verbannen. Ist eine supergute Idee und ich laufe lieber  mitselbstgemachten lustigen Taschen durch die Stadt statt Werbung zu machen ;), hier könnt ihr darüber lesen.

Ihr werdet also in nächster Zeit vermehrt hier Taschen sehen und vielleicht schaff ich es ja auch mal, selbst neue Henkel dafür zu nähen.

 

22verkl.
verk.

Sonnenschein!!!

Megafreu, die Sonne scheint, blauer Himmel ist zu sehen……wann hatten wir Nordlichter das zuletzt einen ganzen Nachmittag lang?????
Grins, genau das richtige Wetter, um euch meinen Regenschirm zu zeigen.
Den Schriftzug gibt es hier, da gibt es noch viele andere schöne Motive.Ich hab ihn von der Cameo ausschneiden lassen aus Flexfolie.

Das Pressen des Motives auf den Schirm hatte ich mir viel schwieriger vorgestellt und hätte ich ein Bügelbrett, wäre es sicher noch einfacher gewesen. Das mach ich sicher nochmal, dann allerdings nicht mit solch einem Billigteil vom Drogeriemarkt, der Schirm wird sicher unser Wetter und unsere leichten Winde 😉 hier im Norden nicht lange überstehen, war aber auch ja nur zum Ausprobieren gedacht! Aber immerhin hat der Schirm nun schon ein paar Wochen überlebt, auch ein paar Regenschauer ausgehalten, die Folie hält….alles bestens.

IMG_2913

IMG_2914 verkl.

Schlüsselbänder

Moin,
die Zeit fliegt und schon ist das neue Jahr 6 Tage alt……morgen beginnt bei uns hier in Schleswig- Holstein wieder die Schule und der Alltag beginnt…..
Denkt ihr eigentlich auch, dass es im StempellädleStempellädle nur Stempel gibt? Mir ging das am Anfang so und ich hab eigentlich immer nur in die Kategorien Stempel und Stanzen geguckt….Aber guckt mal im Shop links in die Seite, da gibt es ganz viel Anderes, was unsere Bastlerherzen erfreut. Bügelperlen, Schmuckzubehör, Scrapbooking Utensilien, Kumihimo und und und….schaut euch in Ruhe um, ich stell euch mal ’nen Becher Tee hin „wink“-Emoticon
Ich bin letztens im Bereich Filzplatten hängengeblieben und hab sofort eine Idee gehabt und jetzt endlich umgesetzt.
Ich habe ja zu Weihnachten von meinem Sohn einen großen Karton Flexfolie geschenkt bekommen und hab mich wirklich riesig gefreut. In den letzten Tagen nun hab ich experimentiert mit Cameo, Folien und Schlüsselanhängern.
Im Lädle gibt es eine große Auswahl an schönen bunten Filzplatten, 3mm dick sollte sie sein, um Schlüsselanhänger draus zu schneiden. Ich hab mir aus dickem Karton eine Schablone geschnitten, 3 cm breit, 30 cm lang und dann aus den Platten Streifen geschnitten. Dann kam der schöne Moment. Stanzen aussuchen, aus den Flexfolien ausstanzen, ich hab zB den Marianne Design Leuchtturm genommen, die Möwen und Katzen von Impression Obsession, den Anker und das Katzenpärchen von Marianne Design. Anschliessend hab ich mit dem Plotter passende Worte geschnitten, Sommerresidenz für unseren Wohnwagenschlüssel, Türöffner für den Haustürschlüssel, um den Kater reinzulassen, Heimathafen für einen segelnden Freund. Dann alles ausgeschnitten, die passenden Worte zu den ausgestanzten Motiven sortiert , auf den Filz gelegt und aufgebügelt. Das ging ratzifatzi, nach dem Abkühlen dann noch die Transferfolie abkniebeln , nochmal drüberbügeln, fertig!
Um nun aus dem Filzband ein Schlüsselband zu werkeln, braucht ihr die genialen Klemmverschlüsse aus dem Lädle. Da legt ihr die Filzbandenden gemeinsam rein, legt ein Stück Stoff drauf und hämmert vorsichtig drauf, bis die Klemme schön fest im Filz sitzt.
Ich weiss schon, im nächsten Paket liegen nicht nur Stempel, sondern auch Filz und Schlüsselklemmen, es macht einfach total Spaß, schnell und doch mit Liebe, ganz persönliche Geschenke zu machen! Und das geht auch ohne Plotter, es gibt ja auch schöne Wortstanzen oder, wie ihr seht, viele passende Motivstanzen im Stempellädle.
Und wenn ihr wissen wollt, wo es die Folie gibt? Fragt einfach mal beim T- Shirt Bedrucker um die Ecke, ob er euch ein paar Restestücke Folien überlässt, mein Sohn hat da echt gute Erfahrungen gemacht! Und falls ihr Fragen an mich habt, fragt einfach!! „wink“-Emoticon

IMG_2755

IMG_2752

 

Und damit grüße ich euch heute von der endlich mal wieder sonnigen Ostsee und wünsche uns allen morgen einen lustigen Start in den Alltag!

Ein maritimer Becher für ein Nordlicht

Hurraaaaaaaaaaaa, wir haben Ferien!!!!!!!
Ach, ist das schön!!!!!!! Ich freu mich total auf die freien Tage, auf Ausschlafen, Spazierengehen am Wasser, lecker Essen, Freunde besuchen. Und Ihr? Was habt ihr vor in den nächsten Tagen?
Hier war heute der Moment fürs Last Minute Basteln. Die Tochter einer Freundin hatte leise angefragt, ob ich vielleicht ne Idee für Papa hätte und helfen könnte……….na klar, komm her!
Und weil wir ja im Nordlichterland wohnen, gibt es einen maritimen Becher für Papa, den kann er mit auf die Arbeit nehmen und dabei täglich an seine Tochter denken.
Eigentlich war die Sache ganz einfach, Marie durfte sich maritime Stanzen aussuchen, womit sie dann die Color- Dekor Folie ausstanzte. Dann kamen die Motive ins Wasserbad, bis sich das Trägerpapier löste. Das Aufbringen der Motive gestaltete sich dann doch etwas schwieriger, da musste ich helfen.Ich hab bei den beiden großen Motive einen Trick benutzt……mit einem glatten Brettchen hab ich die Motive aus dem Wasser genommen , auf die trockene Bastelunterlage geschoben , dort etwas antrocknen lassen……dadurch liess sich dann der Leuchtturm gut anbringen, am „Moin“ bin ich allerdings fast verzweifelt…..da hab ich schliesslich den Rahmen abgeschnitten vom Stanzteil und dann weiter verarbeitet….
Ich hab solche Becher schon öfter mit Kindern gemacht, auch in meiner Betreuten Grundschule……wollt ihr es nachmachen, nehmt lieber nicht so grazile Motive, grins! Die Möwen und die Muscheln liessen sich wunderbar auch von der 11- jährigen Marie aufbringen.
Der Becher muss jetzt noch einen Tag gut durchtrocknen, kommt dann morgen in den Backofen zum Aushärten und wird dann eingepackt…….auf der Verpackung der Folien steht wirklich gut beschrieben, wie es geht. Übrigens ist die Folie spülmittelbeständig, der Becher sollte aber von Hand gespült werden, also genau das Richtige für den Papa! 😉


Äääääääähm, und weil ich gerade auch noch im Stempellädle shoppen wollte…………guckt in den nächsten Tagen dort mal öfter auf die Startseite, es wird über die Feiertage ein tolles Angebot geben……..ich geh denn schon mal meinen Warenkorb füllen! 😉

Und so wünsche ich euch wunderbare Restadventstage, passt auf euch auf und erholt euch gut!

Es weihnachtet!

Jaaa, auch bei mir 😉
Schon ewig wollte ich meine Cameo wieder benutzen, aber frau kommt ja zu nix……aber als ich dieses Bild im Sil- Store sah, musste ich es einfach haben! Okay, es hat mich ein paar Stunden gekostet, grins, und die Folien wollten nicht immer das tun, was ich von ihnen wollte.
Aber schliesslich war der Ribba- Rahmen vom IKEA fetig bestückt mit diversen Folien, die Lichterkette hält und nun steht alles bereit im Küchenfenster, um ab nächster Zeit dort zu leuchten!
Es war das erste Mal, dass ich sowas Großes mit Vinylfolie gemacht habe, aber sicher nicht das letzte Mal. Frau sollte alles besser vorbereiten, alle Männer aus dem Haus schicken und sich dann gemütlich ans Werk machen 😉
Die nächsten Motive liegen schon parat und IKEA wird am Montag gestürmt, grins!

IMG_2630 (2)

Vorherige ältere Einträge

%d Bloggern gefällt das: