Schlüsselbänder

Moin,
die Zeit fliegt und schon ist das neue Jahr 6 Tage alt……morgen beginnt bei uns hier in Schleswig- Holstein wieder die Schule und der Alltag beginnt…..
Denkt ihr eigentlich auch, dass es im StempellädleStempellädle nur Stempel gibt? Mir ging das am Anfang so und ich hab eigentlich immer nur in die Kategorien Stempel und Stanzen geguckt….Aber guckt mal im Shop links in die Seite, da gibt es ganz viel Anderes, was unsere Bastlerherzen erfreut. Bügelperlen, Schmuckzubehör, Scrapbooking Utensilien, Kumihimo und und und….schaut euch in Ruhe um, ich stell euch mal ’nen Becher Tee hin „wink“-Emoticon
Ich bin letztens im Bereich Filzplatten hängengeblieben und hab sofort eine Idee gehabt und jetzt endlich umgesetzt.
Ich habe ja zu Weihnachten von meinem Sohn einen großen Karton Flexfolie geschenkt bekommen und hab mich wirklich riesig gefreut. In den letzten Tagen nun hab ich experimentiert mit Cameo, Folien und Schlüsselanhängern.
Im Lädle gibt es eine große Auswahl an schönen bunten Filzplatten, 3mm dick sollte sie sein, um Schlüsselanhänger draus zu schneiden. Ich hab mir aus dickem Karton eine Schablone geschnitten, 3 cm breit, 30 cm lang und dann aus den Platten Streifen geschnitten. Dann kam der schöne Moment. Stanzen aussuchen, aus den Flexfolien ausstanzen, ich hab zB den Marianne Design Leuchtturm genommen, die Möwen und Katzen von Impression Obsession, den Anker und das Katzenpärchen von Marianne Design. Anschliessend hab ich mit dem Plotter passende Worte geschnitten, Sommerresidenz für unseren Wohnwagenschlüssel, Türöffner für den Haustürschlüssel, um den Kater reinzulassen, Heimathafen für einen segelnden Freund. Dann alles ausgeschnitten, die passenden Worte zu den ausgestanzten Motiven sortiert , auf den Filz gelegt und aufgebügelt. Das ging ratzifatzi, nach dem Abkühlen dann noch die Transferfolie abkniebeln , nochmal drüberbügeln, fertig!
Um nun aus dem Filzband ein Schlüsselband zu werkeln, braucht ihr die genialen Klemmverschlüsse aus dem Lädle. Da legt ihr die Filzbandenden gemeinsam rein, legt ein Stück Stoff drauf und hämmert vorsichtig drauf, bis die Klemme schön fest im Filz sitzt.
Ich weiss schon, im nächsten Paket liegen nicht nur Stempel, sondern auch Filz und Schlüsselklemmen, es macht einfach total Spaß, schnell und doch mit Liebe, ganz persönliche Geschenke zu machen! Und das geht auch ohne Plotter, es gibt ja auch schöne Wortstanzen oder, wie ihr seht, viele passende Motivstanzen im Stempellädle.
Und wenn ihr wissen wollt, wo es die Folie gibt? Fragt einfach mal beim T- Shirt Bedrucker um die Ecke, ob er euch ein paar Restestücke Folien überlässt, mein Sohn hat da echt gute Erfahrungen gemacht! Und falls ihr Fragen an mich habt, fragt einfach!! „wink“-Emoticon

IMG_2755

IMG_2752

 

Und damit grüße ich euch heute von der endlich mal wieder sonnigen Ostsee und wünsche uns allen morgen einen lustigen Start in den Alltag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: